Blaues Band Bochum e.V

Ruderzeiten

In unserem Verein "Blaues Band Bochum" haben wir zwei Kristallisationspunkte, um die sich die Ruderzeiten gruppieren.

Montags-Rudern und -Grillen

Es findet im Zeitraum der mitteleuropäischen Sommerzeit an allen Montagen (außer Feiertagen) ab 18 h statt.
Dazu treffen sich schwerpunktmäßig ehemalige Sportstudent(inn)en der Ruhr-Uni Bochum. Die Zeit ist aber auch für alle Vereinsmitglieder und Interessenten offen.
Die Ruderzeit hat drei Schwerpunkte:
Teil 1: Bewegung: Rudern, kann auch Kanu, Laufen oder Radfahren sein;
Teil 2: Duschen;
Teil 3:
Ausklang: Grillen - jeder bringt selbst die Dinge mit, die er für sich auf den Vereins-Grill legen will, dazu hin und wieder Beilagen wie Salat, Oliven, Kräuterbutter, Brot, Grillsoßen usw. Auch ein Paket Holzkohle oder Brandbeschleu-niger sind gelegentlich willkommen. Preisgünstig zu erwerbende Getränke lagern im vereinseigenen Kühlschrank. Die Veranstaltung findet bei nahezu jedem Wetter statt.
 

Montags- und Freitags-Rudern

Diese Ruderzeit findet ganzjährig statt, sofern die Außentemperatur +  5 Grad übersteigt.
Montags wird in der Regel um 15 h gerudert, freitags um 11 h. Dazu treffen sich vorrangig die Vereins-Mitglieder, die eine eher traditionelle Ruderbiographie aufweisen. Die Zeit ist aber ebenfalls für alle Vereinsmitglieder und Interessenten offen.
Die Ruderzeit hat drei Schwerpunkte:
Teil 1: Bewegung: Rudern, vorrangig in Gig-Dreiern, manchmal auch im Gig-Vierer.
Teil 2: Duschen;
Teil 3:
Ausklang: In der Regel Essen und Trinken im nahe gelegenen Restaurant "See-Terrassen" bei der gastfreundlichen Wirtin Gabi (manchmal bereitet dort die polnische Bedienung Ulla leckeren Bigos; aber auch die diversen Kuchen erfreuen sich großer Beliebtheit). Wenn dort geschlossen ist, finden sich Alternativen.
Die Anfangszeiten ändern sich manchmal und werden über Telefon-Rundruf aktualisiert. Regelmäßige Interessenten sollten sich in den Telefonrundruf-Verteiler aufnehmen lassen.